Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Erster Weltkrieg Erster Weltkrieg
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Alte Post Alte Post
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Pfarrbote

PfarrbriefVorschau
Mitteilungsblatt

Dorfbus
Grüngutneu
Abfallfibel2020
Abfalltermine2020
Dorferneuerung
Wetter

eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Theater in Pronsfeld
19.12.2019 11:56 ( 1112 x gelesen )

"Tratsch im Treppenhaus" heißt die Komödie, die am 04.Januar 2020 für die Vereinsmitglieder und am 11. Januar für die Öffentlichkeit von der Theatergruppe des SSV Pronsfeld aufgeführt wird. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Theatertruppe für ein Gruppenfoto in einem Treppenhaus präsentiert.
Robert Waxweiler (1), Alexandra Hermes (2), Edith Thielen (3), Marina Nesges (4), Matthias Knauf (5), Mona Dingels (6), Manuel Knauf (7), Silvia Wendel (8), Thomas Hompes (9), Thoma Blum (10) (Zur Vergrößerung auf das Bild klicken)
Zum Inhalt der Komödie, die übrigens mit großem Erfolg vom Ohnsorg -Theater in Hamburg in den Hauptrollen mit Heidi Kabel und Henry Vahl aufgeführt und im Fernsehen übertragen wurde :

Es ist wirklich nicht einfach, in direkter Nähe von Frau Boldt zu wohnen, denn sie wacht über das Treppenhaus. Deshalb entgeht ihr nichts. So bleibt es ihr nicht lange verborgen, dass Frau Knoop ein Zimmer untervermietet hat, was laut Mietvertrag strengstens verboten ist. Flugs wird der Hausmeister und die anderen Nachbarn, vor allem Steuerinspektor a. D. Brummer, informiert. Frau Boldt erreicht zwar zunächst, dass sich Alle empören, doch die junge Untermieterin verdreht den älteren Herren gewaltig den Kopf. Aber auch Herr Brummer hat seinen Neffen ein leeres Zimmer zur Verfügung gestellt – auf derselben Etage der jungen Untermieterin von Frau Knoop. Durch Frau Boldts ständige Tratscherei kommt es zu etlichen Verwirrungen und peinlichen Begegnungen.

Der SSV Pronsfeld lädt herzlich zur Aufführung am 11. Januar 2020 in die Turnhalle-Pronsfeld ein.

Vorverkauf & Platzreservierung: Salon Schnittpunkt in Pronsfeld (Tel. 06556/267)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Apr 2020 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Heute
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
Pronsfeld mausert sich zum Eldorado für Radfahrer
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
Naturschutz am Radweg
VideoHierzuland


100 km Benefizlauf
FilmPrümerLand
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*