Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Erster Weltkrieg Erster Weltkrieg
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Alte Post Alte Post
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Pfarrbote

Dorferneuerung
PfarrbriefVorschau
Kita
Mitteilungsblatt

Wetter

Abfalltermine 2019
Abfallfibel 2019
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Auf in den Süden
29.10.2019 08:21 ( 1025 x gelesen )

Kraniche über Pronsfeld

Wer sich am Montagnachmittag in Pronsfeld draußen aufhielt, konnte ein einmaliges Naturspektakel erleben: Tausende Kraniche flogen in zahlreichen V-förmigen  Ketten über unsere Dorfgemarkung  nach Süden. Mit ihren typischen trompetenartigen  Rufen machten die Vögel schon frühzeitig auf sich aufmerksam, noch ehe man sie richtig erspähen konnte. Offensichtlich herrschten am heutigen Tag ideale Flugbedingungen für die Tiere, denn in solch großer Zahl sind sie selten zu beobachten. Bei guten Windverhältnissen bewegen sich die Vögel mit einer Reisegeschwindigkeit von rund 80 km/h (!)  zu ihren Winterquartieren in Südfrankreich, Spanien, Portugal und Nordafrika. Kraniche haben ihre Brutgebiete in Nord- und Osteuropa. Auf ihrem Weg in den Süden legen sie Pausen ein. Große Rastgebiete befinden sich u.a. auf der Insel Rügen, in der Boddenlandschaft an der Ostsee sowie an den Seen in Mecklenburg-Vorpommern. Wenn die Vögel z.B. am Morgen hier starten, überqueren sie am späten Nachmittag unsere Eifel, um weiter Richtung Frankreich zu fliegen, wo sich in der Champagne Kranichrastplätze befinden. (Bei schlechtem Wetter legen die Kraniche manchmal auch in der Eifel eine Flugpause ein.)  Der Zug der Kraniche wird erfahrungsgemäß auch in den nächsten Tagen und Wochen noch weitergehen.(Die Bilder wurden am 28.10.2019 zwischen 16.00 und 17.00 Uhr aufgenommen.W.R.) Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Wer mehr über Kraniche und auch den Vogelzug erfahren will, möge diesem Link folgen: https://www.kraniche.de/de/home-454.html


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Dez 2019 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
Pronsfeld mausert sich zum Eldorado für Radfahrer
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
Naturschutz am Radweg
VideoHierzuland


100 km Benefizlauf
FilmPrümerLand
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*